0

Promenadendeck

Roman

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783453772076
Sprache: Deutsch
Umfang: 480 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 18.5 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ein echter Konsalik! Der Roman einer Kreuzfahrt, eines Kosmos voller Liebe und Hass, Verzweiflung und Hoffnung. Er erzählt von Zwillingen, für die diese Reise zum Schicksal wird, von der älteren, vom Leben enttäuschten Witwe, vom Blinden, der mehr sieht, als man denkt.

Autorenportrait

Heinz G. Konsalik, Jahrgang 1921, stammt aus Köln. Nach dem Abitur studierte er in Köln, München und Wien Theaterwissenschaften, Literaturgeschichte und Germanistik. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er an der Ostfront schwer verwundet. Nach 1945 arbeitete Konsalik zunächst als Dramaturg und Redakteur; seit 1951 war er als freier Schriftsteller tätig. Seit dem "Arzt von Stalingrad" wurde jedes seiner weiteren Bücher ein Bestseller. Bis zu seinem plötzlichen Tod am 5. Oktober 1999 schrieb Heinz G. Konsalik 154 Romane, die in 26 Weltsprachen übersetzt und mehr als 85 Millionen Mal verkauft wurden. Damit ist Konsalik der national und international meistgelesene deutschsprachige Schriftsteller der Nachkriegszeit.

Immer direkt informiert mit dem Newsletter-Abonnement

Aktuelle Angebote, Neuerscheinungen und Veranstaltungen. Jetzt abonnieren!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.