0

Birgit Tepe-Rühlander empfiehlt: Briefe an Moa

large_20_11_dombuch_tepe-ruehlander_350px.jpgMoa möchte es jedem recht machen und vergisst dabei sich selber. Erst als sie die Wohnung ihrer Großmutter erbt und renoviert, findet sie sich Stück für Stück selbst wieder. Und durch Briefe ihrer Großmutter lernt sie auch diese als Menschen besser kennen. Schon lange liegt sie mit ihrem Vater im Klinsch wegen seiner neuen Frau und Moa fühlt sich nach dem Tod der geliebten Großmutter von allen verlassen. Auch ihr Lebensgefährte ist keine große Stütze und interessiert sich mehr für Job und Karriere als für sie. Moa reicht es und sie zieht kurzerhand in die geerbte Wohnung und erkennt endlich was sie selber möchte und wer sie sein will!

Toller Familienroman!

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783832181789
20,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb